Zuhause gesucht




Hier möchten wir Ihnen gern unsere Tierschutzhunde vorstellen, die auf der Suche nach einem liebevollen, verantwortungsbewussten und dauerhaften Zuhause sind.
Keine dieser treuen Seelen wird einen Stammbaum vorweisen können, hätte jedoch vielleicht ganz gern einen in Ihrem Garten oder dem Gassiweg, sofern es sich um einen Rüden handelt :)

Für sie wünschen wir uns Menschen, die sie so annehmen wie sie sind, bei denen sie ihres Hundseins wegen geliebt werden.
_____________________________________________________


Willy

geb.20.02.21, geimpft, kastriert, gechipt, EU Pass, engl. Settermix, 48 cm groß

Der Willy wurde gemeinsam mit seinen Geschwistern und seiner Mutter, der engl. Setterhündin Alice, im Süden des Peloponnes/Griechenland ausgesetzt, rechtzeitig gefunden und kam dann in die Auffangstation "place to be" zum Päppeln und Pflegen. Zum Glück siegte sein starkes Immunsystem über die dort so verbreitete Parvovirose, so daß er im Gruppenverband mit anderen Hunden unbeschwert aufwachsen durfte und seine anfängliche Scheu sehr schnell überwand.

Von seiner Mutter hat er sein fröhliches, friedfertiges und sehr sanftes Wesen geerbt, ist sehr verträglich mit anderen Hunden.
Auch die weite Fahrt von Griechenland nach Deutschland mit all ihren neuen Eindrücken, aufregenden Gerüchen, fremden Geräuschen, Gassigängen an lauten, hektischen Rastplätzen, der Fährüberfahrt über das Mittelmeer hat er mit Bravour, Abenteuerlust, Neugier und bewundernswerter Geduld mitgemacht. Während all der Zeit im Wohnmobil war er absolut sauber, hat nie gequengelt und brav abgewartet bis ich Zeit für ihn hatte.

Für ihn wünsche ich mir eine liebe, warmherzige Person, oder auch Familie, die den sanften Jungen an die Hand, bzw. Pfote nimmt und ihm die Welt zeigt.

Kontakt:
Anja Brüwer
48720 Rosendahl
Tel.: 0177 1852236

______________________________________________________

Alice

geb. 01.08.2016, engischer Setter,
kastriert, geimpft, gechipt, Leishmanionse negativ, EU Pass, ca. 46 cm groß

Die enorm freundliche und liebenswerte Alice wurde in Südgriechenland mit ihren kranken Welpen von einem Jäger ausgesetzt.
Da das Tierheim in Kalamata überfüllt war, kamen sie zu mir zum Place to be an der Westküste des Peloponnes zum Päppeln und gesund werden. Drei ihrer Welpen überlebten die Parvovirose, einer verstarb leider beim Tierarzt. Für die Lütten war Alice eine sehr fürsorgliche und geduldige Hundemutter.

Sie selber wird von ihrem ehemaligen Besitzer nicht viel Gutes erfahren haben, duckte sich sobald man einen Besen in die Hand nahm, erschrak, sobald man einen anderen Hund mal etwas lauter ansprach und tat mir einfach nur sehr leid. Denn so ein Leben hatte dieser rundum gutmütige und bescheidene Hund nicht verdient. Sie taute langsam auf, verstand, daß eine Menschenhand nicht nur Böses bedeutet und wurde immer fröhlicher. Auch im Umgang mit anderen Hunden jeglicher Größe oder Geschlechts ist sie sehr sanft, vorsichtig und rundum verträglich. Draußen ist sie rassebedingt lebendig, benötigt eine gute Bindung und Gehorsam, bevor sie abgeleint werden kann. Im Haus, bzw. auch auf sehr langen Autofahrten ist sie eine anpassungefähige, geduldige und auch die Gemütlichkeit liebende Hündin.

Für sie wünsche ich mir warmherzige Menschen, die gern spazierengehen und ihr für ihr neues Leben ein Zuhause voller Sicherheit und Verständnis schenken.

Kontakt:
Anja Brüwer
48720 Rosendahl
Tel.: 0177 1852236



______________________________________________________
Selbstverständlich verfügen wir über alle erforderlichen Voraussetzungen wie z.B. den Sachkundenachweis TschG §11 Nr. 5, einer Traces- Nummer, die Zulassung als Transportunternehmer mit einem vom Veterinäramt Coesfeld abgenommenen Transporter um Hunde aus dem Ausland einführen und vermitteln zu dürfen.

Ebenso verfügen wir in Griechenland über ein artgerechtes Grundstück um die Hunde dort pflegen, päppeln und gut kennenlernen zu können (um entscheiden zu können ob sie sich überhaupt in ein neues Leben integrieren können) und in Deutschland über die erforderliche Quarantänestation/tierheimähnliche Einrichtung und qualifizierte Mitarbeiter zur Versorgung, Beratung der Interessenten und den erforderlichen Kontrollen ob es dem Hund in seinem neuen Zuhause auch wirklich gut gehen wird.

Zudem vermitteln wir nur eine sehr geringe Anzahl an Hunden pro Jahr um gewährleisten zu können immer Plätze frei zu haben, sollte einer von ihnen aus unvorhergesehenen Gründen doch nicht im neuen Zuhause bleiben können,denn qualitativ guter Tierschutz sollte durchdacht sein und auf einem stabilen, soliden "Grundgerüst" stehen, damit nicht letztendlich die Hunde für die Fehler oder das Chaos, die Unerfahrenheit, etc... der Menschen den oftmals viel zu hohen Preis bezahlen.
Ebenso vermitteln wir keine "blind dates".
Ein vorheriges Kennenlernen und "Beschnuppern" zwischen Mensch und Tier ist zwingend erforderlich um entscheiden zu können, ob die Chemie zwischen den Parteien denn stimmt und um ein langjähriges, zufriedenes Zusammenleben zu gewährleisten.